• E-Mail: info@landmaklerin.de
  • Telefon: 05841 / 97 44 67
  • Mobil: 0175 / 19 299 15
  • Fax: 05841 / 97 44 68

- RESERVIERT -

- Wohnkomfort für alle Generationen -
Wendland - Samtgemeinde Gartow - Ort: Prezelle (Niedersachsen)

Solides Familienhaus von 1985/1986 mit 2 zur Verfügung stehenden Wohnungen in idyllischer Waldnähe gelegen (Solarthermie, Gaszentralheizung, Doppelcarport + abschließbarem Nebenraum/Werk-statt, Glasfaseranschluss)

Insgesamt 10 Wohnräume, 4 Bäder, 3 Küchen, 
1 Gäste-WC, 1 gemauerter Kaminofen, Kellergeschoss mit Wirtschafts-, Heizungs-, Abstell-, Werkstatt-
und Lagerräumen

Whg. 1 (EG) = 2 Wohnräume, 1 offene Wohnküche mit Einbauelementen, Flur, Duschbad, Abstell- und Wirtschaftsraum (ehem. Küchenraum), Garten-Terrasse, ca. 70,51 m² Wohnfläche


Whg. 2 (EG + 1. OG sowie Kellerräume und Dach-boden) = 8 Wohnräume, 2 Küchen, 3 Bäder, Gäste-WC, 2 Flure, Terrasse und Balkon und, Heizungs-, Abstell-, Wirtschafts-, Werkstatt- und Lagerräume,
ca. 153,34 m² Wohnfläche 


ca. 224 m² Wohnfläche insgesamt
ca. 100 m² Nutzfläche
ca. 1.028 m² schönes Naturgrundstück


Näheres zu dem angebotenen Anwesen

Dieses solide im Jahre 1985 (Bauendabnahme 7/1986) erstellte Wohnhaus mit zwei separa-ten Wohnungen bietet insgesamt ca. 224 m² großzügige Wohnfläche auf einem schönen Naturgrundstück von 1.028 m², in wunderbarer Umgebung dicht am Wald gelegen. Ein großes Doppelcarport von 2006 mit Flachdach und seitlich integriertem Abstell- und Werk-stattraum (Ostseite) sowie ein Holzgartenhäuschen auf der Nordseite des Grundstücks ist ebenfalls vorhanden. Sowohl für das Doppelcarport als auch Holzgartenhäuschen gibt es Stromanschlüsse und Steckdosen. Die Immobilie mit den beiden zur Verfügung stehenden Wohneinheiten weist insgesamt 10 Wohnräume, 4 Bäder, 3 Küchenräume, 1 Gäste-WC,
3 Flure, 1 gemauerter Kaminofen, Teilkeller mit Wirtschafts-, Heizungs-, Abstell-, Werkstatt- und Lagerräumen auf.

Whg. 1 mit separatem Eingang (EG) = 2 Wohnräume, offene Wohnküche mit Einbauelemen-ten, Flur, Duschbad, Abstellraum (ehem. Küchenraum), Garten-Terrasse, ca. 70,51 m² Wohn-fläche


Whg. 2 mit separatem Eingang (EG + 1. OG sowie unausgebauter Dachboden und Keller-räume) = 8 Wohnräume, 2 Küchenräume, 3 Bäder, Gäste-WC, 2 Flure, Gartenterrasse und Balkon, Heizungs-, Abstell-, Wirtschafts-, Werkstatt- und Lagerräume, ca. 153,34 m² Wohnfläche


Bedingt durch die großflächigen, weißen Kunststoffisoliersprossenfenster (z.T. mit elektr. Verdunklungsrollläden) und hohen Decken werden sämtliche Innenräume mit ausreichend Tageslicht versorgt.

Führung durch das Wohnhaus im EG (Wohnung Nr. 1)

  • Über eine dunkle, massive Wohnungseigangstür mit 15 Sprossenglaseinsätzen, ge-langen Sie in den beige gefliesten, langen Eingangs- und Flurbereich mit zwei weißen Kunststoffisoliersprossenfenstern, holzvertäfelter Zimmerdecke und einer Stromunter-verteilung. Alle nachfolgend beschriebenen Räumlichkeiten gehen vom Flur ab
  • Rechtsseitig befindet sich die frühere, kleine Küche mit einem weißen Kunststoff-isoliersprossenfenster, holzvertäfelter Decke, Wasser,- Abwasser- und Stromanschlüssen. Dieser Raum wurde vor längerer Zeit zu einem Abstellraum umfunktioniert
  • Wohnküche mit neuwertigen Einbauelementen, Vinylboden, holzvertäfelter Raumdecke und Kunststoffisoliersprossen-Ausgangstür mit Verdunklungsrollläden zur überdachten Gartenterrasse auf der Süd/Westseite
  • Wohnraum mit weißem Kunststoffisoliersprossenfenster und Verdunklungsrollläden, Vinylboden sowie holzvertäfelter Zimmerdecke
  • Schlafraum mit weißem Kunststoffisoliersprossenfenster, Verdunklungsrollläden, Vinylboden und holzvertäfelter Zimmerdecke
  • Modernisiertes Fliesenduschbad mit weißem Kunststoffisolier-Sprossenfenster, Verdunklungsrollläden, bodentiefer Dusche, Waschbecken, WC sowie holzvertäfelter Decke

    Führung durch das Wohnhaus im EG (Wohnung Nr. 2 – Hauptwohnung = Flurbereich/Windfang, 3 Räume, Küche, Fliesenbad, Gäste-WC

  • Über eine zweiflügelige, dunkle Holzsprossen-Eingangstür betreten Sie den gefliesten Windfang/Vorflur
  • Gleich rechtsseitig geht es in das weiß geflieste Gäste-WC mit oliv-nuanciertem Waschbecken, WC, holzvertäfelter Decke sowie einem weißen Kunststoffisolier-sprossenfenster
  • Geräumiger Mittelraum, bodengefliest, mit holzvertäfelter Zimmerdecke. Von diesem Raum erreicht man sowohl das 1. OG als auch den Teilkeller im Untergeschoss
  • Rechtsseitig vom Mittelraum geht es in das erst kürzlich modernisierte Fliesenduschbad mit bodentiefer Dusche, Waschbecken und einem weißen Kunststoffisoliersprossenfenster mit Verdunklungsrollläden
  • Als nächstes erreicht man den gefliesten Küchenraum auf der Nordseite mit zwei-flügeligen Verdunklungsrolläden
  • Gefliester Essraum mit sichtbaren Deckenbalken, einer zweiflügeligen Kunststoffisolier-Sprossenausgangstür mit elektrischen Verdunklungsrollläden, um in den Garten und den überdachten und geschützten Terrassenbereich auf der Süd/Westseite zu ge-langen
  • Großer, gefliester Wohnraum mit langer Fenstersprossenfront, sichtbaren Decken-balken sowie Holzdecke mit eingebauten Strahlern und gemauertem Kaminofen

Zurück zum Mittelraum geht es über eine massive Holztreppe in die Räumlichkeiten des
1. Obergeschosses.

Führung durch das Wohnhaus im 1. OG, (Wohnung Nr. 2, Hauptwohnung = 5 Räume, Küchenraum, 2 Fliesenbäder, Flur und unausgebauter Dachboden)

  • Mittelflurbereich mit Teppichboden. Man gelangt über eine ausziehbare Dachboden-leiter auf den unausgebauten, aber fußbodengedämmten Dachboden mit Unterspann-bahn. Es gehen nachfolgend aufgeführte Räume vom Mittelflurbereich ab:
  • Geräumiger Wohn/Schlafraum mit einer Schräge, Teppichboden, 2 Kunststoffisolier-sprossenfenstern sowie 1 Balkontür auf der Westseite
  • Von dem o.g. Wohn/Schlafraum geht ein weiterer, kleinerer Schlafraum mit einer Schräge, Teppichboden und 2 Kunststoffisoliersprossenfenstern ab
  • Wohn/Schlafraum mit einer Schräge, einem zweiflügeligen, weißen Kunststoffisoliersprossenfenster, holzvertäfelter Decken und Wänden sowie Teppichboden
  • Fliesenduschbad mit einer Schräge und einem Dachfenster, ausgestattet mit Wasch-becken, WC und Dusche
  • Ferner gelangen Sie vom zuvor erwähnten, großen Wohn/Schlafraum in ein Fliesenbad mit einer Schräge, Badewanne, Dusche, Waschbecken, WC und einem Dachfenster
  • Wohn-Küche mit Wasser- und Abwasseranschlüssen, 1 Dachfenster, 2 Schrägen sowie holzvertäfelter Decke
  • Schlafraum mit 2 Schrägen, holzvertäfelter Decke und Teppichboden
  • Wohn/Schlafraum mit 2 Schrägen, 3 weißen Kunststoffisolierfenstern, holzvertäfelter Decke und Teppichboden

Vom Erdgeschossbereich dieser Wohneinheit Nr. 2 gelangen Sie über eine geflieste Treppe in die Bereiche des Untergeschosses.

Führung durch das Wohnhaus im geräumigen Untergeschoss (Teilkeller)

  • Flurbereich mit Estrichboden. Hier befindet sich der kürzlich gelegte Glasfaser-anschluss und der Hauptstromzählerkasten mit 2 Zählern (für Whg. 1 + Whg. 2)
  • Lager-, Abstell- und Werkstatträume mit Estrichboden
  • Heizungsraum mit Estrichboden und einer modernen Gaszentralheizungsanlage von Fa. Solvis, Modell Max, Control 2 V2, Baujahr 2012, nebst der Technik für die Solarthermie und Warmwasserspeicher. Die 8 Module der modernen Solaranlage erwärmen nicht nur den Warmwasserspeicher, sondern unterstützen auch noch die Heizungsanlage

Für die Vermittlung des Hauses berechne ich eine Käufercourtage in Höhe von 4,76% des Kaufpreises inkl. gesetzl. MwSt.

Alle Daten in diesem Exposé beruhen auf Angaben des Verkäufers und wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Verkäufer-, Anbieter- und Angebotsangaben kann ich keine Haftung übernehmen. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.


Wissenswertes - kurz und knapp

  • Massiv erbautes, zweigeschossiges Zweifamilienhaus mit Verblendmauerwerk, Baujahr 1985 (Baufertigstellung 7/1986), mit zwei separaten, zur Verfügung stehenden Wohneinheiten sowie geräumigem Keller
  • Doppel-Holzcarport aus dem Jahr 2006 mit Flachdach und separatem Werkstatt- und Abstellraum, ausgestattet mit Licht und Steckdosen, neuwertigen Zinkdachrinnen und Trapezblechdach
  • Insgesamt 10 Wohnräume, 3 Küchenräume, 4 Fliesen-bäder, 1 Gäste-WC, 3 Flure, Wirtschafts-, Heizungs-, Werkstatt-, Abstell- und Lagerräume
  • Beide abgeschlossenen Wohneinheiten verfügen über helle, gemütliche Räumlichkeiten mit jeweils eigenen Wohnungstüren und Sonnenterrassen sowie einer schönen Sicht in den Naturgarten mit altem Baum-bestand (alter, gesunder Süßkirschenbaum)
  • Whg. 1 mit separatem Eingang (EG) = 2 Wohnräume, offene Wohnküche mit Einbauelementen, Flur, Duschbad, Abstellraum (ehem. Küchenraum), Garten-Terrasse, ca. 70,51 m² Wohnfläche
  • Whg. 2 mit separatem Eingang (EG, 1. OG, unausgebauter Dachboden und Kellerräume) = 8 Wohnräume, 2 Küchen-räume, 3 Fliesenbäder, Gäste-WC, 2 Flure, Gartenterrasse und Balkon, Heizungs-, Abstell-, Wirtschafts-, Werkstatt- und Lagerräume, ca. 153,34 m² Wohnfläche (sofort bezugsfrei)
  • 1.028 m² arrondiertes Grundstück in herrlicher Lage
  • ca. 224 m² Wohnfläche
  • ca. 100 m² Nutzfläche
  • Pflasterwege führen um das Wohnhaus
  • Separate Stromzähler für jede Wohneinheit
  • Maße des Wohnhauses: ca. 19,20 m x 11,50 m
  • Deckenhöhe im EG / Whg. 1 + 2: ca. 2,55 m
  • Deckenhöhe der EG-Räume Westseite Whg. 2: ca. 2,68 m
  • Deckenhöhe im 1. OG + KG Whg. 2: ca. 2,50 m
  • Pflegeleicht angelegter Naturgarten
  • Von den Wohnungen direkter Zugang zu den Terrassen
  • Gemütlicher, gemauerter Kaminofen im Zentrum des Hauses in Wohnung 2
  • 4 Außenzugänge um in das Wohnhaus zu gelangen
  • Sattel- und Pultdach mit Betondachsteinen von Firma Braas, anthrazit
  • Dekorinnentüren in allen Wohnräumen
  • Schöne, sichtbare Deckenbalken in Whg. Nr. 2 (EG)
  • Gaszentral-Heizungsanlage (Flüssiggas) von 2012 von Firma Solvis, Modell Max Control 2 V2 mit WW-Speicher
  • Solaranlage aus 2012 mit 8 Flachkollektoren
  • Eigener Flüssiggasbehälter von 2012 auf dem Grund-stück mit 4.850 L Inhalt
  • Fensterrollläden größtenteils vorhanden (z.T. sogar elektrisch bedienbar)
  • Fußbodenbeschaffenheit: Fliesen, Vinyl und Teppich
  • Übergangsloser/schwellenloser Bereich im Inneren der Wohnräume des EG von Whg. 1 + 2
  • Großflächige, weiße Kunststoffisolier-Sprossenfenster
  • Massive Stahlbetondecke
  • Intakte Zinkdachrinnen
  • Allgemein guter Zustand; kein Sanierungsstau
  • Lange Auffahrt bis zum Haus mit 2 zusätzlichen PKW-Stellplatzflächen
  • Gartenholzhäuschen mit Licht und Steckdosen ausge-stattet
  • SAT-Anlage mit Anschlüssen für beide Wohneinheiten
  • Glasfaseranschluss vorhanden
  • Grundwasseranschluss zur kostenlosen Gartenbe-wässerung
  • Außenwasseranschlüsse
  • Eigene, funktionsfähige Kleinkläranlage. Eine Um-rüstung wird erforderlich
  • Landschaftlich attraktive und reizvolle Gegend
  • Sehr nette und hilfsbereite Nachbarn

Energie- und Betriebskosten

Gemäß §§ 79 ff  Gebäudeenergiegesetz (GEG) liegt ein Energieverbrauchsausweis vom 11.10.2021 vor. Der End-
energieverbrauch dieses Gebäudes beträgt: 107,1 kWh(m2.a)

Strom: ca. 69,72 € monatl.
Heizkosten/Flüssiggas: ca. 100 € monatl.
Grundsteuer: ca. 162,92 € vierteljährl.
Müllgebühren: ca. 100 € jährl.
Wohngebäudeversicherung: ca. 77,75 € monatl.
Trinkwasser: ca. 45 € vierteljährl.
Kläranlagenschlammentsorgung: ca. 237,72 € jährl.
Service/Wartung des Flüssiggastanks: ca. 114,24 € jährl.

Über den Ort und die Umgebung

Prezelle (in der Samtgemeinde Gartow)

Prezelle ist ein 420 Seelen-Ort im süd-östlichen Bereich des nieder-sächsischen Landkreises Lüchow-Dannenberg (Wendland) und bildet
mit vier weiteren Mitgliedsgemeinden die Samtgemeinde Gartow.

Prezelle liegt direkt am Rand des Gartower Forstes. Der Ort Gartow (am See) ist in ca. 10 Autominuten zu erreichen. Alles, was man für den täglichen Bedarf benötigt, findet man dort. Ferner verfügt Gartow über eine Grundschule, einen Kindergarten, eine DRK-Seniorenresidenz (Altenheim) und ein schönes Thermalbad. Alle weiterführende Schulen findet man in Lüchow (ca. 30 Min.).

Im Ort Prezelle steht als Wahrzeichen die beeindruckende Patronatskirche, die anno 1752 Graf von Bernstorff bauen ließ. Der Klinkerbau wurde im 19. Jahr-hundert durch einen Turm und eine Apsis ergänzt. Die Kirche beeindruckt durch ihre ungewöhnliche, untypische Helligkeit.

 

Diese Website verwendet Cookies, um alle Funktionen zu realisieren. Durch die Nutzung der Website willigen Sie in deren Verwendung gemäß meiner Datenschutzerklärung ein.