• E-Mail: info@landmaklerin.de
  • Telefon: 05841 / 97 44 67
  • Mobil: 0175 / 19 299 15
  • Fax: 05841 / 97 44 68

39619 Arendsee - Ortsteil Kaulitz (Sachsen-Anhalt)

Solides, historisches Schulgebäude anno 1922 (saniert) mit separatem, massivem Nebengebäude, Garagen- und Holzschuppen sowie großem Garten mit altem Baum- und Strauchbestand

7 Wohnräume mit beheiztem Wintergarten,
große Wohnküche, 2 moderne Fliesenbäder, Kellerräume sowie reichlich Ausbaufläche im DG

ca. 262 m² Wohnfläche
ca. 134 m² Nutzfläche
3.070 m² Grundstück


Näheres zu dem angebotenen Anwesen

Dieses ansprechende Anwesen wurde ursprünglich als Schulgebäude im Jahre 1922
(gegen Ende der Jugendstilpoche) erbaut und in den Jahren 1996/1997 sowie 2010
komplett saniert. Die Immobilie besticht durch ihre außergewöhnliche Bauweise. Im Wohnhaus befinden sich sogar noch die gut erhaltenen Original Dielenfußböden unter
den zum Teil mit hochwertigen Teppichböden ausgelegten Räumen.

Das Erdgeschoss (ca. 191,23 m²) = 6 Räume, Küche, Fliesenbad, großer gefliester und beheizter Wintergartenbereich


  • Gefliester, überdachter Zugangsbereich auf der Südseite, mit neuwertiger, weißer Kunststoffisolier-Eingangstür mit Glaseinsätzen
  • Ansprechender, gefliester Flurbereich
  • Geräumiger Wohnraum mit beeindruckendem, abgeschliffenen und geölten Holzdielenfußboden
  • Großzügiges Schlafzimmer mit elektrischen Rolläden
  • Weiterer, gefliester Flurbereich
  • Wohnraum, anthrazit gefliest, mit Zugang zur ca. 40 qm großen, gefliesten Terrasse, der in den Garten auf der Nordseite führt
  • Büroraum mit großflächigem, weißen Fenster und hochwertigem Wollteppichfußboden
  • Modernes Fliesenbad mit Isolierfenster, Wanne, Dusche, Waschbecken und WC, hell-marmoriert/nuanciert
  • Großer, heller Küchenraum mit hellgrauem Fliesenfußboden sowie einer Ausgangstür zum Gartenbereich
  • Geräumige, geflieste Speisekammer mit Fenster
  • Ansprechender Wohnraum mit Eichenparkettfußboden
  • Weiterer Wohnraum mit edlem Sisal-Fußboden
  • Beheizter Wintergarten, hell gefliest, mit Ausgangstür zum Gartenbereich auf der Südseite


Über ein schönes, beeindruckendes Treppenhaus gelangen Sie in das 1. Obergeschoss, das sich sowohl in ausgebaute Räumlichkeiten nebst modernem Fliesenbad, als auch in unausgebaute Dachbodenbereiche aufteilt. Hier gäbe es noch zusätzliche Möglichkeiten Wohnräume zu schaffen und ansprechend zu gestalten.

Das teilausgebaute 1. Obergeschoss (70,86 m²) = Wohn- und auch Mittelraum, modernes Duschbad, Flur sowie bisher noch  unausgebauter Dachboden- und Abseitenbereich

  • Großzügiger Treppenhausaufgang mit historischer, massiver Holztreppe
  • Zugang zu den Räumlichkeiten mittels Eingangstür
  • Großer Dielenbereich mit Holzdielenfußboden (darüber gut erhaltener Linoleumboden)
  • Geräumiges Schlafzimmer mit 2 neuwertigen Kunststoffisolierfenstern und einem neu abgezogenen und geölten Dielenfußboden
  • Ansprechendes, gefliestes Duschbad, weiß/grau-nuanciert, mit Dusche, WC, Waschbecken und Dachfenster
  • Die Dachboden-Abseitenbereiche sowie der Spitzboden befinden sich in einem noch unausgebauten Zustand (hier stünde sogar noch Ausbaufläche zur Verfügung)


Kellergeschoss (ca. 43 m² Nutzfläche)

  • 2 große Kellerräume mit Erdgas- und Elektroanschlüssen. Hier befindet sich auch die Erdgas-Zentralheizungsanlage von Firma Buderus, Baujahr 1996 mit 28 kW und einem 150 l-Warmwasserspeicher nebst zusätzlichem Durchlauferhitzer


Die Nebengebäude

  • Massives, noch nicht fertig ausgebautes Wohngebäude mit Strom- und Starkstromanschluss, gemauerten Innenwänden und einem gut erhaltenen Betonziegeldach (anthrazit) sowie einer Grundfläche von 91 m². Dieses Gebäude wurde früher einmal als Postamt genutzt
  • Garagenholzschuppen mit übergreifenden Werkstatt- und Abstellräumen sowie Hühnerstall

Für die Vermittlung des Hauses berechne ich eine Käufercourtage in Höhe von 4,95% des Kaufpreises inkl. gesetzl. MwSt. Alle Daten in diesem Exposé beruhen auf Angaben des Verkäufers und wurden mit großer Sorgfalt zusammengestellt.

Für die Richtigkeit der Verkäufer-, Anbieter- und Angebotsangaben kann ich keine Haftung übernehmen. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.


Wissenswertes - kurz und knapp

  • Ehemaliges Schulgebäude aus dem Jahr 1922, umgebaut zu einem Wohnhaus mit Nebengebäude, Garagen- und Holzschuppen sowie reichlich PKW-Stellplätzen
  • Sanierung des Wohnhauses in den Jahren 1996-1997
  • Weitere Sanierungsarbeiten folgten im Jahr 2010
  • Insgesamt 7 Wohnräume, 1 großer Küchenraum,
    2 moderne
    Fliesenbäder, beheiztem Wintergarten
    und 2 Kellerräume
  • Große Terrasse am Wohnhaus (ca. 40 m²)
  • Insgesamt ca. 262 m² Wohnfläche
  • Insgesamt ca. 134 m² Nutzfläche
  • 3.070 m² Grundstücksgröße mit schönem Naturgarten
  • Eingezäuntes und zum Teil ummauertes Grundstück
  • Lange Auffahrt bis zum Wohnhaus
  • Außenmaße des Wohnhauses: ca. 19,75 m x ca. 10,40 m
  • Außenmaße Nebengebäude: ca. 14,95 m x ca. 6,90 m
  • Außenmaße Garagenschuppen: ca. 13,60 m x ca. 3,20 m
  • 4 beeindruckende Fledermaus-Dachgauben mit roter Biberschwanz-Tonziegeleindeckung
  • Dunkles Betonziegeldach auf dem Nebengebäude
  • Teil-Ausbaureserve im 1. Obergeschoss
  • Abstellräume im Nebengebäude
  • Neuwertige Elektroinstallation im Wohnhaus
  • Gegensprechanlage im Wohnhaus
  • Umfangreiche Dämmung im und am Haus
  • Starkstrom-Anschluss vorhanden
  • DSL verfügbar (Telekom 16 Mbit/s bis 100 Mbit/s)
  • Sat-Anschluss vorhanden
  • Grundwasseranschluss für kostenlose Gartenbewässerung
  • 4 Ausgangstüren führen vom Haus in den Gartenbereich
  • Buderus Gaszentralheizung G124X, Baujahr 1996, mit
    150 L-
    Warmwasserspeicher sowie neuwertigem Durchlauferhitzer
  • Zum Teil schöne Paneeldecken in den Wohnbereichen
  • Weiße Kunststoffisolier-Fenster von 1996 und 1997
  • Holzdielen-, Parkett- und auch Fliesenfußböden
  • Zustand: modernisiert und gepflegt
  • Separates, massives Nebengebäude (Grundfläche von
    91 m²) 
    kann zu Ferienwohnungen um- und ausgebaut werden
  • Garagenholzschuppen mit übergreifenden Werkstatt- und Abstellräumen sowie Hühnerstall
  • Die Immobilie wäre sofort bezugsfrei
  • Anschluss an die Dorfkanalisation

 

Energie- und Betriebskosten

- Grundsteuer: ca. 318,86 € jährlich
- Frisch- und Abwassser: ca. 529,59 € jährlich
- Stromkosten: ca. 73,33 € monatlich
- Heizkosten/Erdgas: ca. 135,26 € monatlich

- Wohngebäudeversicherung: 419,80 € jährlich
- Abfallgebühren: ca. 125 € jährlich

Ein Energiebedarfsausweis vom 24.02.2015 liegt vor.
Der Endenergiebedarf dieses Gebäude beträgt 183,7 kWh/(m2.a)

Über den Ort und die Umgebung

Über Kaulitz und seine Umgebung

Das idyllische 200-Seelen-Dorf Kaulitz liegt im Bundesland Sachsen-Anhalt, ganz in der Nähe zum nur 4 km benachbarten Wendland in Niedersachsen. Kaulitz wurde 1183 erstmals urkundlich erwähnt. Nach dem Baustil der imposanten Feldsteinkirche von Kaulitz zu urteilen, müsste diese Mitte des
13. Jahrhunderts erbaut worden sein. Die nächste Grundschule/Hort/ Kindergarten/Krippe befinden sich entweder im nahen Ort Binde oder in Arendsee. Auch die weiterführenden Schulen in Fleetmark, Arendsee, Depekolk und auch Salzwedel sind mit dem Schulbus im Nu erreichbar.

Wunderschön und beeindruckend ist die Landschaft in Kaulitz und drum herum, mit beeindruckendem Weide- und Waldgebiet. Der schöne Arendsee
ist ganz in der Nähe. Sie haben also alle Möglichkeiten, um sich hier wohl zu fühlen.

 

 

 

Diese Website verwendet Cookies, um alle Funktionen zu realisieren. Durch die Nutzung der Website willigen Sie in deren Verwendung gemäß meiner Datenschutzerklärung ein.